Blog

Zweijährige Sitzung: Frau mit Toilette verwachsen

Die wohl widerlichste Meldung des Tages

Die heutige Meldung des Tages von Spiegel Online ist ja einfach nur ekelhaft:

[…] Kansas - Irgendetwas stimmt nicht mit meiner Freundin, sagte der Anrufer. Als County Sheriff Bryan Whipple in Ness City daraufhin zum Einsatz mit seinen Deputies ausrückte, musste er feststellen, dass der Mann am Telefon gehörig untertrieben hatten. Wie Sheriff Wipple berichtet, saß die Frau seit zwei Jahren auf der Toilette im Badezimmer ihres Freundes.

Vertippt: Navi lotst Autofahrerin auf die falsche Insel

Wie kann man nur so hirnig sein?

Diese eindrucksvolle Präsentation von geistiger Schlichtheit, von der Spiegel Online berichtet, ist eindeutig die Meldung des Tages:

[…] Weil sie sich vertippt hatte, landete eine Autofahrerin auf der falschen Insel. Die Frau wollte mit ihren beiden Kindern nach Dänemark, hatte aber statt des Fährhafens Puttgarden auf Fehmarn versehentlich Putgarten auf Rügen programmiert.

Autofahrer rast splitternackt über die A1

Wie jemand im Adamskostüm einen Polizeieinsatz auslöste

Die Meldung des Tages mal wieder von Spiegel Online:

Exhibitionismus auf vier Rädern: Ein Autofahrer hat einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil er völlig unbekleidet in seinem Wagen über die A1 bretterte. Der 35-Jährige hatte extra die Innenbeleuchtung eingeschaltet, um für die anderen Autofahrer gut sichtbar zu sein. […]

Überdosis Viagra: Ein Mann sieht blau

Weil er zu viele Viagra-Tabletten schluckte, leidet er unter einer Sehstörung - und erlebt sein blaues Wunder

Heute wie meistens mal wieder eine Meldung von Spiegel Online:

London - John Pettigrew hat den Packungshinweis, dass eine Überdosis des Medikaments zu Sehstörungen führen kann, nach eigener Aussage schlicht ignoriert. Der aus Brighton stammende Mann sagte der britischen "Sun", er sehe seine Umgebung seit mehr als zwei Wochen nur noch in Blautönen.

Britische Gemeinde zahlt für Geisterjäger

Kampf dem Poltergeist

Die Meldung des Tages gebührt heute wieder diesem diesem Artikel auf Spiegel Online:

Fliegende Morgenmäntel, lautes Poltern auf dem Dachboden, übler Gestank in den Zimmern: Im Haus der Familie Fallon sollen dunkle Mächte ihr Unwesen getrieben haben. Bis Mutter Sabrina einen Exorzisten bestellte - und die Stadtverwaltung davon überzeugte, die Rechnung zu bezahlen.

Flattr