Blogeinträge Mai 2014

Disko-Wahlkampf – oder: Orangene Promille

Wie man auch in Kneipen und Diskotheken mit alkoholischen Getränken in der Hand für die Piratenpartei wirbt

Ich möchte mal beschreiben, was ich in den vergangenen Wochen nächtens so gemacht habe. Denke, es gibt unzählige unsichtbare Piraten überall, die ähnlich unterwegs waren. Ich schreibe diesen Blogpost bewusst vor Ort, also möge man mir gewissen Alkohleinfluss nachsehen.

Ein paar harte Worte an die Kölner Piraten

Warum ich vom Wahlkampf bisher enttäuscht bin

Trotz meines chancenlosen 8. Platzes reiße ich mir derzeit den Arsch auf. Mein Freund, unpolitisch, unterstützt mich, sodass etwa ein Fünftel aller aufgegangenen Plakate von mir sind. Dennoch sind wir nicht präsent, sogar Deine Freunde ist sichtbarer als wir und wird uns Stimmen kosten. Wie peinlich ist das denn?

Auf Infoständen sind immer dieselben Leute. Wir können uns nicht vierteilen. Wo seid IHR?! Diese Liste hat so viele Leserinnen und Leser – stellt euch doch einfach mal eine Stunde dazu und zeigt Flagge!

Flattr