DORGON 89: Auf der Suche nach Aurec

Die Suche nach der Stecknadel - der letzte Versuch der TERSAL
Erscheinungsjahr: 
2002

Im Jahre 1298 NGZ ist die Galaxis Cartwheel als neue Heimat zahlreicher Pilger von fünfzig verschiedenen Völkern anerkannt. Mit all ihren Kräften wollen sie ein Bollwerk gegen die Armeen des MODROR und seiner schrecklichen Söhne des Chaos errichten.

Während in Cartwheel eine Terrorwelle die Intelligenzwesen tyrannisiert und Aurec Abenteuer in Barym erlebt, bahnt sich in M 100 ein Bürgerkrieg nach dem Tod Ulemans an. Der neue Kaiser Commanus steht zwar für Stärke, doch auch für Ungerechtigkeit und Imperialismus.

In der Milchstraße muss Perry Rhodan einer neuen Gefahr trotzen; den Göttern des pharaonischen Ägyptens. Seitdem Denise Joorn Zeugin der Auferstehung Osiris wurde, demonstrieren die Götter ihre Macht. Anubis, Horus, Isis, Seth und Thot sind Osiris Streiter. Osiris selbst setzt eine gigantische Pyramidenflotte ein und erhebt Anspruch auf Terra. Er symbolisiert seine Stärke, und belagert das Solsystem. Ein Krieg scheint unausweichlich.

Doch von allem dem wissen die in der fernen Galaxis Barym gestrandeten Cartwheeler nichts. Die Besatzung der TERSAL um den Ritter der Tiefe Gal'Arn geht einer ganz anderen Sache nach, ein Lebenszeichen des Saggittonen Aurec zu finden. Monate lang werden sie von MODRORs Armeen verfolgt und die NIMH wird dabei sogar aufgerieben, doch dann kommt ein Funksignal von Entrison, das Tatsächlich ein Lebenszeichen sein könnte. Die TERSAL macht sich daraufhin sofort AUF DIE SUCHE NACH AUREC …